Heide-Marie Eitner

Kontakt Heide-Marie Eitner
tel. 089.34 02 98 08

info@h-m-eitner.de

.

Sauerbruchstr


Wohnhof Sauerbruchstraße, München
Fertigstellung 2005 
Gesamtfläche: 2.000 qm


Mit einem neuen  Nutzungskonzept und bewegten Strukturen zeigt sich der ehemals gepflasterte Garagenhof, der im Zuge der Sanierung der angrenzenden Wohngebiete und dem Bau einer 2-geschoßigen Tiefgarage entstand.



Sauerbruchstr
  Sauerbruchstr


  Sauerbruchstr
  Sauerbruchstr


  Sauerbruchstr
  Sauerbruchstr
 


Wohnhöfe

Sauerbruchstraße







Sauerbruchstraße

zurück

Sauerbruchstraße Plan

Übersichtsplan


KONZEPT

Visuelle Erlebbarkeit für alle Bewohner vom 1. bis zum 4. Stockwerk machen den längs gestreckten Wohnhof zum Blickfang in allen Ebenen.
Inmitten der ´Wellen´ sind so neue Aufenthaltsorte entstanden zum Spielen, Sitzen, Entspannen und einander Treffen. Durch die Einbeziehung unterschiedlichster Materialien, wie blaue Fliesenmosaike, rote Pflastersteine oder ein Mischpflasterband, findet der grüne Wohnhof Gliederung für seine vielfältigen Nutzungsmöglichkeiten.
Die berankte Pergola als ´schwebendes Blatt´ entstand aus einfachen Konstruktionsmodulen, die dem Gerüstbau entnommen sind. Die Pergola wurde mit Hilfe von experimentellen Modellstudien konzipiert und lädt im Zentrum des Hofes zum Aufenthalt und Sitzen ein.
Mit dem neu entstandenen Vegetationskonzept können jetzt alle Bewohner  jahreszeitliche Blühaspekte über das ganze Jahr genießen. Eine grüne Kulisse aus duftenden Rosen rahmt die Vorgartenbereiche ein.